Die AOK-Initiative für Familien
Couscous-Salat orientalisch

Couscous-Salat orientalisch

Aus goldenen Grießkörnern machen Sie ruckzuck einen tolle Beilage, die auch als Pausen-Snack schmeckt. Seine orientalische Note bekommt der Salat durch Rosinen, Minze und vier exotische Gewürze.

Kategorie Mittag
Zubereitungszeit 20 Min
Schwierigkeit Einfach
Nährwerte p.P. 179 kcal

Couscous-Salat orientalisch

Portionen

Zutaten

  • 400 g
    Instant-Couscous
  • 480 ml
    Gemüsebrühe
  • 2 EL
    Butter
  • 40 g
    Pinienkerne
  • 4 EL
    Rosinen
  • 4 EL
    frische Minze
  • 0.5 TL
    Kreuzkümmel gemahlen
  • 0.5 TL
    Zimt gemahlen
  • 0.5 TL
    Koriander gemahlen
  • 0.5 TL
    Piment gemahlen
  • 1 TL
    Zucker
  • 1 Prise
    Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • 1

    Das sind alle Zutaten, die Sie für den Couscous-Salat benötigen.

  • 2

    Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und aus der Pfanne nehmen.

  • 3

    Frische Minze hacken.

  • 4

    Die Butter in der Pfanne zerlassen und gemahlenen Kreuzkümmel, Zimt, Koriander und Piment etwa 2 Minuten anrösten.

  • 5

    Gemüsebrühe angießen, aufkochen lassen und den Couscous einrühren.

  • 6

    Die Herdplatte abstellen, den Deckel auf die Pfanne legen und den Couscous auf der heißen Platte ungefähr 5 Minuten quellen lassen.

  • 7

    Pinienkerne, Rosinen und Minze unterrühren.

  • 8

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 9

    Der Couscous-Salat schmeckt warm oder kalt. Guten Appetit!

Ich habe es gekocht!