Die AOK-Initiative für Familien
Dattel-Cashew-Konfekt als Geschenk verpackt.

Dattel-Cashew-Konfekt

Weihnachten steht vor der Tür. Bereiten Sie Ihren Lieben eine besondere Überraschung: Unser edles Dattel-Cashewnuss-Konfekt können Sie als kleine Leckerei verschenken – im Advent oder zu den Festtagen.

Kategorie Snack
Zubereitungszeit 15 Min
Schwierigkeit Einfach
Nährwerte p.P. 200 kcal

Dattel-Cashew-Konfekt

Portionen

Zutaten

  • 100 g
    Datteln ohne Steine
  • 60 g
    ungesalzene Cashewnüsse
  • 40 g
    Kokosflocken
  • 1 EL
    Rosenwasser
  • 1
    Messerspitze Zimt
  • 5
    Geschenktütchen
  • 5 Stück
    Geschenkband

Zubereitung

  • Datteln werden auch als „Brot der Wüste“ bezeichnet: Sie enthalten von Natur aus viel Zucker und Kalorien. Darum sollte Ihre Familie das süße Konfekt auch zu Weihnachten nur in Maßen genießen.

  • Diese Zutaten brauchen Sie für Ihr Dattel-Cashewnuss-Konfekt.

  • 1

    Geben Sie die Cashewnüsse und die Hälfte der Kokosflocken in eine hohe Schüssel und pürieren Sie die Zutaten mit dem Pürierstab.

  • 2

    Schneiden Sie die Datteln grob und geben Sie sie mit einer Messerspitze Zimt zur Masse. Pürieren Sie diese Zutaten ebenfalls.

  • 3

    Fügen Sie einen Esslöffel Rosenwasser hinzu und zerkleinern Sie die Mischung, bis sie eine marzipanähnliche Konsistenz annimmt.

  • 4

    Teilen Sie die Masse in 20 gleichgroße Portionen und formen Sie sie zu kleinen Kugeln.

  • 5

    Wälzen Sie Ihr Konfekt in den übrigen Kokosflocken. 

  • 6

    Packen Sie jeweils fünf Kugeln in ein Tütchen und verschnüren Sie die Päckchen mit Geschenkband.

  • 7

    Fertig ist die süße Überraschung. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine schöne Weihnachtszeit.

  • Gut verpackt hält sich Ihr Konfekt im Kühlschrank circa eine Woche. Nehmen Sie es 15 Minuten vor dem Verzehr aus der Kühlung.

Ich habe es gekocht!