Die AOK-Initiative für Familien
Serviervorschlag für Joghurt-Tiramisu

Joghurt-Tiramisu mit Blaubeeren

Ihre Familie möchte nicht auf eine leckere Nachspeise verzichten? Kein Problem: Unser Rezept für ein Joghurt-Tiramisu mit frischen Blaubeeren bringt die Dolce Vita ins Haus – Genuss pur.

Kategorie Snack
Zubereitungszeit 120 Min
Schwierigkeit Normal
Nährwerte p.P. 352 kcal

Joghurt-Tiramisu mit Blaubeeren

Portionen

Zutaten

  • 180 g
    Löffelbiskuits
  • 250 ml
    fettarme Milch
  • 150 g
    fettarmer Joghurt
  • 100 g
    Magerquark
  • 2
    Blatt weiße Gelatine
  • 1
    Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1
    Vanilleschote
  • 40 g
    Zucker
  • 100 ml
    schwarzer Johannisbeersaft
  • 200 g
    frische Blaubeeren
  • 1 TL
    Kakaopulver

Zubereitung

  • 1

    Diese Zutaten brauchen Sie für Ihr Tiramisu.

  • 2

    Blaubeeren waschen und abtropfen lassen.

  • 3

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  • 4

    Puddingpulver mit etwas kalter Milch glattrühren.

  • 5

    Die übrige Milch in einem Topf erhitzen.

  • 6

    Pudding, Vanillemark und Zucker dazugeben.

  • 7

    Die Flüssigkeit unter Rühren kurz aufkochen und vom Herd nehmen.

  • 8

    Kurz abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und unter die heiße Masse rühren.

  • 9

    Magerquark mit Joghurt vermengen und mit dem Schneebesen locker unter die abgekühlte Milchmasse heben.

  • 10

    Eine Form mit Löffelbiskuits auslegen. Mit Johannisbeersaft beträufeln. Die Hälfte der Quarkcreme einfüllen und mit Blaubeeren bestreuen.

  • 11

    Eine weitere Schicht Löffelbiskuits, Saft und Blaubeeren hinzufügen.

  • 12

    Die restliche Creme darübergeben, verteilen und glattstreichen.

  • 13

    Das Tiramisu im Kühlschrank 2 bis 3 Stunden kaltstellen, am besten über Nacht.

  • 14

    Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben, aus der Form lösen, portionieren und anrichten.

  • 15

    Guten Appetit!

Ich habe es gekocht!