Die AOK-Initiative für Familien
Serviervorschlag für eine leckere Rote-Bete-Suppe

Rote-Bete-Suppe – würzig und lecker

Prall gefüllt mit gesunden Stoffen wie Eisen und Folsäure gehört die rote Rübe unbedingt regelmäßig auf den Tisch. Wir haben für Sie ein leckeres Rote-Bete-Süppchen zubereitet, das Sie zu Hause leicht und schnell nachkochen können.

Kategorie Mittag
Zubereitungszeit 35 Min
Schwierigkeit Einfach
Nährwerte p.P. 288 kcal

Rote-Bete-Suppe – würzig und lecker

Portionen

Zutaten

  • 50 g
    Puy-Linsen (alternativ rote oder gelbe Linsen)
  • 700 g
    Rote Bete
  • 1
    Zwiebel
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 10 g
    Ingwer
  • 1.5 EL
    Rapsöl
  • 200 g
    Schmand
  • 1
    Salz und Pfeffer
  • 1 Bund
    Schnittlauch

Zubereitung

  • 1

    Die Linsen in 150 ml Wasser etwa 20 Minuten garen und abgießen.

  • 2

    Währenddessen Rote Bete, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und würfeln.

  • 3

    Rapsöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer andünsten.

  • 4

    Rote Bete dazugeben und anbraten.

  • 5

    Mit Wasser aufgießen, sodass die Rote Bete gerade bedeckt ist, und alles 25 Minuten köcheln lassen.

  • 6

    Suppe vom Herd nehmen, zusammen mit Schmand pürieren und mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken.

  • 7

    Linsen in die Suppe geben und mit Schnittlauchröllchen servieren.

Ich habe es gekocht!