Die AOK-Initiative für Familien
Kind mit Fragezeichen im Bauch und Jolinchen
Deine AOK

 

 

Die AOK ist für dich da

Du bist in der AOK versichert? Wie? Was? Und woher hat die AOK das Geld? Und was macht sie damit? Hier erfährst du, wie das alles funktioniert.

Gesundheitsfonds

Vom Gehalt deiner Eltern wird jeden Monat ein Krankenversicherungsbeitrag einbehalten und an den Gesundheitsfonds überwiesen. Dieser gibt die Beiträge für AOK-Versicherte an die AOK.

Gesundheitsvorsorge 

Die AOK erhält auch die Beiträge für deine Familie und kümmert sich dafür auch um deine Gesundheit. Sie schickt mich zum Beispiel in Kindergärten und Schulen und ich, Jolinchen, erzähle dann dort, wie man gesund bleibt. 

Behandlung beim Arzt

Wenn du aber doch mal krank wirst, gehst du mit deiner AOK-Versichertenkarte zum Arzt und der bekommt dann das Geld für deine Behandlung von der AOK.

Medikamente

Mit den Rezepten von deinem Arzt gehst du in die Apotheke und holst dir die Medikamente, die der Arzt dir verordnet hat. Die Apotheke bekommt dann dafür das Geld von der AOK.

Behandlung im Krankenhaus

Wenn es ganz doof läuft und du ins Krankenhaus musst, übernimmt wieder die AOK die Kosten.

Deine Versicherung

Die AOK ist immer im Einsatz für dich. Sie kümmert sich darum, dass du gesund bleibst. Aber auch wenn du krank bist, ist sie für dich da.